Solidarität mit dem IVI in Frankfurt

Das seit 2003 besetzte “Institut für vergleichende Irrelevanz” (IVI) im Kettenhofweg 130 in Frankfurt ist momentan akut von einer Räumung bedroht.

Das Gebäude wurde anfang März an einen privaten Investor verkauft. Nachdem zunächst ind er Presse verkündet wurde, man wolle einen Mietvertrag für die Nutzer_Innen des Hauses anbieten ist mittlerweile Räumungsklage eingereicht worden.

Wir solidarisieren uns mit dem IVI und allen anderen räumungsbedrohten sozialen und kritischen Zentren.

Es gibt eine Petition zum Erhalt des IVI sowie einen Solidaritätsblog

Seite drucken Seite drucken