NPD Flaggschiff versenken! Am Samstag auf nach Neckarau!

+++ update +++ Antifa-Treffpunkt 10 Uhr Marktplatz Neckarau +++ Demo zu den Nazis +++ Nazis sind ab 11 Uhr am Vorplatz des Einkaufszentrum Seilwolf Center an der Haltestelle Friedrichstraße (Neckarau) +++ updates morgen auch über Twitter & Infotelefon +++

Infotelefon 0151-21718164
EA (hilft bei Ärger mit der Polizei) 0162-8644554
jeweils ab Samstagmorgen 9 Uhr

Die Nazi-Partei NPD plant im Rahmen einer Deutschlandtour eine Kundgebung mit ihrem Werbe-LKW am Samstag, 28. Juli ab 11 Uhr am Rheingoldplatz in Mannheim-Neckarau. In der Krise des Kapitalismus wollen sie reaktionäre Stimmungen anheizen, hetzen gegen Europa und werben für ein faschistisches, abgegrenztes Deutschland. Der Provokation der Nazis setzen wir lautstarken Antifaschismus und grenzenlose Solidarität entgegen. Kommt am Samstag nach Neckarau, lasst uns gemeinsam das sogenannte NPD Flaggschiff versenken!

Seit zwei Wochen ist die NPD mit einem Werbe-LKW auf Tour quer durch Deutschland. In zahlreichen Städten schlug ihr antifaschistischer Widerstand entgegen. Die meist kleinen Gruppen Nazis, die sich um ihren Laster reihten, wurden ausgepfiffen und übertönt, der LKW wurde durch Steinwürfe beschädigt. Nun kommen die Nazis auch in die Rhein-Neckar-Region, am 26.7. nach Ludwigshafen und am 28.7. nach Mannheim.

In Mainz wurde die NPD lautstark ausgepfiffen

Antifaschistische Gruppen, Vereine und Parteien rufen für Samstag zur Gegenkundgebung und Demo ab 10 Uhr am Senteichplatz und Rheingoldplatz Marktplatz Neckarau auf. Wir werden die Nazis umzingeln, auspfeifen und ihre Hetzveranstaltung sabotieren, denn Rassismus ist hier unerwünscht.

Am 1. Mai dieses Jahres ist es uns schon einmal in Neckarau gelungen, eine NPD Veranstaltung durch Blockaden zu sabotieren. Damals kamen sie nicht bis zu ihrer Kundgebung auf dem Rheingoldplatz durch, 3000 Antifaschist_innen versperrten ihnen den Weg.

Kommt am Samstag, den 28. Juli wieder nach Neckarau, bringt Transparente, Trillerpfeifen und alles was lärmt mit! Achtet auf Ankündigungen und mögliche Planänderungen aufhttp://www.akantifa-mannheim.de

Auch in Düsseldorf wurde das “Flaggschiff” von Antifaschist_innen umzingelt.

Seite drucken Seite drucken